logo image
QCalc-Update Jan 2019

1. Im Bereich Nahwärmenetze können nun Übergabestationen pro Verbraucher gewählt werden.

2. Für den Neubau wurde die Berechnung der Verbrauchsschätzung auf den Wärmebedarf aktualisiert.

3. Im Bereich Kalkulation kann nun direkt (nicht nur über die Stammdaten) ein Zielwert für den Kapitalwert vorgegeben werden.

4. Im Ausdruck der Kalkulation sind viele Summen durch Formeln ersetzt worden, dadurch kann auch im Excel noch weiter kalkuliert werden.

5. Die EEG Umlage wurde angepasst.

6. Die Preise der Artikel wurden angepasst

7. EC Power wurde als neuer BHKW-Lieferant mit seinen XRGI-Modellen mit aufgenommen.

8. Projektdatenblatt kann nun als Word oder Excel-Dokument gedruckt werden.

9. KW Energie wurde als neuer BHKW-Lieferant mit seinen smartblock-Modellen mit aufgenommen.

10. Bei Luftwasser-Wärmepumpen kann nun der Bivalenzfaktor frei gewählt werden und damit der Primärenergiefaktor auch bei größeren Anlagen gesenkt werden.

11. Wir haben der Beispiel-Wärmeliefervertrag mit den VfW-Wärmelieferverträgen abgeglichen und erneuert.