logo image
QCalc-Update Dez 2016

1. Kostenneutralitätsrechner

In der Dimensionierung der Anlage kann nun zwischen verschiedenen Berechnungsmethoden für die Ermittlung der Jahresnutzungsgrades der Altanlage gewählt werden.(BMVBS-Tabellen, Studie zu anerkannten Pauschalwerten, Erfahrungswerten)

Unser Modul Kalkulation wurde um einen Kostenneutralitätsrechner erweitert: Nach Berechnung der Individualkalkulation kann nun der Kostenvergleich für die Wärmeversorgung im Contracting mit dem Vorjahr vor Contracting berechnet werden. Ist keine Kostenneutralität erreicht, berechnet QCalc Vorschläge für einen Baukostenzuschuss oder einen nicht umlegbaren weiteren Grundpreis um Kostenneutralität zu erreichen. Diese Werte können dann auch gleich in ansprechender Form nach Excel ausgedruckt werden.

2. Pellet-Leistungsverzeichnis komplett neu

Durch unsere Kooperation mit Viessmann wurde es nun möglich das Modul Pellets komplett zu überarbeiten.

Es gibt neue Kessel bis 1MW,Doppelkessel und Gas/Öl-Spitzenlastkessel, weitere Austragungsvarianten und das Pufferspeichervolumen ist nun variabel zu bestimmen

Sie haben jederzeit die Möglichkeit auf die Experten von Viessmann für weitere Planungsanfragen zuzugehen

3. Frischwasserstation

Kalkulation des Volumenstrom offengelegt und veränderbar

4. Kalkulation

auf 20 Jahre Laufzeit erweitertar

5. Artikelaktualisierungen

Neue Viessmann-BHKWs

6. Vertrag

Vertragsausdruck deutlich vereinfacht, auch ohne Preisgleitformeleingabe möglich