logo image
QCalc-Update Jun 2015

1. Variabler Bonusaufschlag (abhängig von der Bonität des Kunden unterschiedliche WACC-Aufschläge nutzen)

In den Grundeinstellungen eines Mandanten können dann eine Liste von Boniaufschlägen mit den Spalten (Bezeichnung, %-Wert vor Steuern, %-Wert nach Steuern) erfasst werden.
In den Kalkulationsparametern wir eine Combobox mit den Bezeichnungen der Boniaufschlägen angezeigt. Nach Auswahl wird der Aufschlag entsprechend der Kalkulationsmethode vor/nach Ertragssteuern zu dem berechneten wacc addiert.

2. Hurdle Rate (Minimale Rendite (Internal Rate of Return), die erreicht werden muss, damit eine Investition interessant erscheint)

In den Grundeinstellungen eines Mandanten kann ein Prozentsatz für die Hurdelrate eingegeben werden.
Dieser Wert wird dann auch zu dem berechneten wacc addiert.

3. Barwerttest (Hier können Sie einen Zielwert für die maximal abgezinsten Grundpreiserlöse eingeben um keine Vollamortisation zu erreichen)

In den Grundeinstellungen eines Mandanten kann ein Barwerttest aktiviert werden. Dazu werden ein Diskontierungssatz in Prozent und ein Zielwert für die maximalen abgezinsten Grundpreis-Erlöse in Prozent angegeben. Es kann dann auch eingestellt werden, dass ein höherer Grundpreis nicht in der Individualkalkulation benutzt werden kann.
In der Standardkalkulation wird nun der Grundpreis so optimiert, dass der maximale abgezinste Grundpreis-Erlös erreicht wird. Dann wird erst der Arbeitspreis berechnet.

4. Laufzeittest (Maximale Laufzeiten der WEA-Kombination dürfen für verschiedene Bilanzierungsverfahren nur bis zu einem bestimmten Grad erreicht werden)

In den Grundeinstellungen eines Mandanten kann ein Laufzeittest aktiviert werden. Dazu wird für verschiedene Konstellationen (z.B. mit BHKW, nur Kessel, mit Solaranlage ohne BHKW…) jeweils für HGB und IFRS ein Afa-wert (in Jahren) und eine minimale und maximale Laufzeit in Prozent angegeben.
Bei der Eingabe der Vertragslaufzeit in einem Angebot wird geprüft ob es diesem Rahmen entspricht. Wenn nicht werden die Berechnungen und der Empfehlungswert angezeigt. Auf Wunsch des Users kann diese Regelung übergangen werden. Diese Entscheidung wir im Angebot vermerkt.

5. Aktualisierungen

Wie mit jedem Update haben wir einige Produkte und Preise aktualisiert
Auch einige kleinere Fehler wurden behoben.